Kokospalmen-PflanzeDas Haus ist nun fertig – zumindest das Bauarbeiter-Team von Bauleiter Chai hat es geschafft und wartet auf den nächsten Bauauftrag.

Wir selbst sind natürlich noch nicht ganz fertig, denn ein paar Dinge müssen noch ergänzt werden, von externen Fachkräften und auch von uns. Die Fachkräfte müssen noch die Edelstahl-Sachen fertigstellen, Fenstergitter und Treppengeländer, außerdem wird noch eine Überdachung der Hauswasseranlage als Schutz vor Regen und Sonne montiert. Schließlich werden noch die Geisterhäuschen aufgebaut.

Wir selbst müssen und um die Anlage des Gartens kümmern und die bisher aufgebauten Möbel noch justieren. Nach dem 9. Mai kommen dann nach und nach die alten Möbel und dann die Kartons und Boxen mit den Haushaltsgegenständen aus Berlin.

Bilder anschauen ...

Füangfa-PflanzenNachdem das Haus fertiggestellt und eingerichtet war, könnten wir uns dem Garten widmen. Zuerst war es ja eine wüstenartige Angelegenheit mit vielen Steinen und Steinchen, und wenn es geregnet hat, eine ziemliche Matschepampe, die an den Schuhen bzw. Füßen kleben blieb und „schöne“ Spuren hinterließ.

Weiterlesen ...

© 2013 Wir in Pak Chong | Frank Zander

Go to top